HAUS der 100000 Bücher zwischen Stralsund und Greifswald

HAUS der 100000 Bücher zwischen Stralsund und Greifswald

Kontaktdaten

Bücherwaldhaus
Burgfarnbacherstraße 148, 18519 Sundhagen
038351-536876

Kontaktformular

Tipp: Versuchen Sie den Veranstalter telefonisch zu erreichen.
Hinweis:
Das Formular "Kontakt zum Veranstalter" dient ausschließlich der schnellen Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter. Hierüber abgesendete Anfragen - wie auch automatisierte Antworten auf diese - stellen keinerlei verbindliche Reservierung oder Buchungszusage dar. Angefragte Reservierungen und Buchungen können nur vom Veranstalter selbst verbindlich bestätigt werden.
Wichtig:
Dieses Kontaktformular ist ein Service. Der Veranstalter ist nicht zur Antwort verpflichtet.
Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter evtl. mehrere Werktage für eine Antwort benötigt. Bitte beachten Sie ebenfalls die üblichen Bürozeiten des Veranstalters.

Beschreibung

Wir leisten Hilfen zur Selbsthilfe für Menschen ohne Bleibe, alte und junge Menschen ohne Angehörige, für Ausgegrenzte, Gemobbte, die mit dieser Gesellschaft nicht klar kommen, mit ihren Grundlagen nicht einverstanden sind und etwas verändern möchten.
Manchmal nehmen wir auch Menschen auf, die bereit sind, sich auf unsere äußerst einfachen Lebensbedingungen einzulassen und Lust haben, sich mit uns gemeinsam für andere Menschen sowie in unserem Bücherprojekt zu engagieren. Die Bücher bekommen wir in großen Mengen gespendet, was wir als Anerkennung für unser soziales Engagement verstehen. Der Erlös aus dem Bücherprojekt fließt in das Projekt. Von diesen Einnahmen leben wir.

Bücherprojekt / Details
Die Bücher sind, soweit möglich, nach Gebieten und Autoren sortiert. Im Prinzip ist jedes Gebiet vertreten. Das geht von Kinderbüchern, Ländern, Reisen, über Literaturwissenschaft, Lyrik und Romanen, bis hin zu Politik, Philosophie, Technik, Maritimes sowie Fachbüchern aller Art. Die Preisspanne reicht von Flohmarktpreisen, über Mengennachlässe, bis hin zu teureren Büchern, die als wertvoll bzw. als Rarität gelten.

Neben dem Hauptgebäude gibt es noch ein altes Nebengebäude, das verschiedene Genres enthält sowie weitere Titel von ca. 5000 Autoren, teils ältere, klassische Autoren, aber auch moderne Romane ab ca. 1980 sowie DDR-Autoren. Wir nennen es 1-Euro-Haus, weil dort jedes Buch 1 Euro kostet, 10 Bücher kosten dort 5 Euro.

ACHTUNG:

Terminstatus unklar: Aufgrund der Covid-19 Pandemie steht der genannte Termin unter Vorbehalt!

Besuchen Sie die Veranstaltung im Web

Wichtig: Alle Angaben auf meine-kinderflohmarkt-termine.de (insbesondere Termine, Zeiten und Preise) sind ohne Gewähr und können zwischenzeitlich geändert, verlegt oder abgesagt worden sein. Für verbindliche Informationen, kontaktieren Sie bitte immer den Veranstalter.

Veranstalternummer: 9399